Wie viel Geld verdienen Youtubers?

YouTube ist wohl die attraktivste Plattform, um Geld zu verdienen. Es gibt Youtubers da draußen, die zig Millionen Dollar verdienen, indem sie Videos hochladen, ohne ihr Haus zu verlassen. Wie viel Geld verdienen Youtubers?

Viele dieser YouTube-Stars werden dafür bezahlt, Dinge zu tun, die ihnen Spaß machen, wie Videospiele zu spielen oder Witze zu erzählen. Oder sogar Kinderspielzeug auspacken.

Ich kann nicht versprechen, dass Sie der nächste Youtuber mit mehreren Millionen Dollar werden. Auf dieser Plattform kann jedoch noch viel Geld verdient werden.

Wie viel Geld genau? Ich werde unten erklären.

Ryan Kaji: 29,5 Millionen US-Dollar

Der bestbezahlte Youtuber ist gerade 9 Jahre alt. Sein Kanal Ryan’s World (ehemals Ryan ToysReview) hat mehr als 24 Millionen Abonnenten. Das Konto wird von seinen Eltern verwaltet (natürlich um die YPP-Richtlinien zu erfüllen).

Ryan begann im Alter von 3 Jahren, Spielzeug auf YouTube zu überprüfen. Die Videos waren ziemlich unkompliziert und zeigten, wie Ryan auspackte und mit Spielzeug spielte.

Nach dem Start seines Kanals wurde der Inhalt erweitert. Heute führt Ryan auch wissenschaftliche Experimente auf YouTube durch. Er hat auch seine eigene Linie von Kleidung und Spielzeug.

Sein YouTube-Ruhm brachte ihm einen Vertrag mit einer TV-Serie auf Nickelodeon ein, die Ryans Mystery Playdate heißt.

Mr. Beast (Jimmy Donaldson): 24 Millionen Dollar

Jimmy Donaldson, AKA Mr. Beast, hat über 55 Millionen Abonnenten. Er ist bekannt für übertriebene Stunts und große Geldgeschenke.

Mr. Beast wurde 2017 zum ersten Mal viral, nachdem er ein Video gepostet hatte, in dem er bis 100.000 gezählt hatte. Seitdem haben immer mehr seiner Stunts Fremden Tausende von Dollar gegeben, und 2018 wurde er zum „größten Philanthrop von Youtube“ ernannt.

Und Mr. Beast wird nicht so schnell langsamer. Im Dezember 2020 eröffnete er ein Burger-Restaurant, das die Leute dafür bezahlt, dort zu speisen. Kein Wunder, dass er der zweithöchste bezahlte YouTuber auf der Plattform ist.

Dude Perfect: 23 Millionen US-Dollar

Der YouTube-Kanal von Dude Perfect hat fast 60 Millionen Abonnenten. Der Kanal wurde 2009 von fünf Freunden gegründet, Tyler Toney, Coby Cotton, Cody Jones und Garrett Hilbert.

Ihr Videoinhalt besteht aus Sport und Comedy. Zu den beliebtesten Videos gehört, dass die Gruppe Trick-Shots macht, sich gegenseitig mit Luftpolsterfolie bekämpft und Guinness-Weltrekorde bricht.

Zum Beispiel halten sie den Rekord für den längsten Basketballschuss der Welt. Der Schuss kam vom dritten Deck des Fußballstadions von Texas A & M Aggies.

Dude Perfect hat mehr als 10 Milliarden Aufrufe auf YouTube.

Bonus: Bereit, ein Unternehmen zu gründen, das Ihr Einkommen und Ihre Flexibilität steigert, aber nicht sicher ist, wo Sie anfangen sollen? Laden Sie meine kostenlose Liste mit 30 bewährten Geschäftsideen herunter, um noch heute loszulegen (ohne Ihre Couch zu verlassen).

Good Mythical Morning ist eine tägliche YouTube-Show, die von Rhett McLaughlin und Link Neal moderiert wird. Das Duo wird oft nur als Rhett und Link bezeichnet.

Mehr als 16 Millionen Menschen abonnieren den Kanal von Rhett und Link. Sie haben mehr als 6 Milliarden Aufrufe seit dem Start des Senders im Jahr 2008.

Rhett und Link haben im Wesentlichen eine YouTube-Talkshow. Die beiden Freunde sitzen an einem Schreibtisch und machen seltsame Dinge mit einer komödiantischen Wendung. Sie essen verschiedene Lebensmittel vor der Kamera, probieren neue Produkte aus, führen lustige Experimente durch und spielen originelle Spiele mit prominenten Gästen.

Einige ihrer beliebtesten Videos zeigen das Team, wie es einen Skorpion isst, den heißesten Pfeffer der Welt isst und seltsame Gegenstände wie Gras und Zahnpasta frittiert.

Mark Fischbach: 19,5 Millionen US-Dollar

Mark Fischbach, besser bekannt als Markiplier, ist eine weitere YouTube-Gaming-Sensation. Mark hat seit dem Start seines Kanals im Jahr 2012 über 25 Millionen Abonnenten und rund 12,6 Milliarden Aufrufe.

Im Gegensatz zu einigen anderen Spielekanälen, die wir gesehen haben, spielt Mark mehr als nur Videospiele auf YouTube. Er lädt animierte Parodie-Videos, Comedy-Skizzen und andere humorvolle Formen der Unterhaltung hoch.

Einige der beliebtesten Videos auf diesem Kanal beinhalten Marks “Versuche, nicht über Herausforderungen zu lachen”. Er sieht sich eine Reihe zufälliger lustiger Videos an und filmt seine Reaktionen, während er versucht, das Lachen zurückzuhalten.

Fischbach nutzte seinen YouTube-Ruhm, um eine Modelinie namens Cloak zu gründen, die an Gamer vermarktet wird.

Die beste Zeit, um gesunde Gewohnheiten aufzubauen, war vor 20 Jahren. Die zweitbeste Zeit ist jetzt. Laden Sie meinen ultimativen Leitfaden zu Gewohnheiten herunter, um HEUTE loszulegen.

Preston Arsement: 19 Millionen US-Dollar

Preston Arsement ist ein 26-jähriger Youtuber, der einen Kanal namens PrestonPlayz betreibt.

Im Vergleich zu anderen Youtubers auf unserer Liste ist Prestons Kanal relativ neu. Er kam im März 2018 zu YouTube. In nur zwei Jahren gewann Preston über 4,5 Millionen Abonnenten und nähert sich schnell 900 Millionen Videoaufrufen.

Prestons Inhalt zeigt ihn beim Spielen von Videospielen. Er kommentiert seine eigenen Videos und zeigt sein Gesicht in der Ecke des Bildschirms. Preston war ursprünglich dafür bekannt, Call of Duty zu spielen, aber alle seine beliebtesten Videos drehen sich heute um Minecraft.

Preston macht seinen Freunden regelmäßig Streiche und versucht beim Spielen humorvolle Stunts.

Anastasia Radzinskaya: 18,5 Millionen US-Dollar

Anastasia ist eine sechsjährige Russisch-Amerikanerin. Ihre Eltern betreiben mehrere YouTube-Kanäle mit Inhalten für Kinder.

Anastasia (auch bekannt als Nastya und Stacy) hat mehr als 117 Millionen Abonnenten und mehr als 48 Milliarden Aufrufe in all ihren Kanälen.

Der Inhalt konzentriert sich darauf, dass Anastasia neue Dinge lernt, in den Park geht, mit ihrer Katze, ihren Freunden und ihrem Vater spielt.

Anastasias YouTube-Ruhm hat ihre Partnerschaften mit Marken wie Legoland und Dannon verdient.

Blippi (Stevin John): 17 Millionen US-Dollar

Stevin John, AKA Blippi, betreibt einen YouTube-Account für Kinder. Seine Videos sind lehrreich und unterhaltsam und er ist der bestbezahlte Ersteller von Kinderinhalten, der eigentlich kein Kind ist.

John hatte die Idee, einen Youtube-Kanal für Kinder zu starten, nachdem sein zweijähriger Neffe YouTube-Videos von geringer Qualität gesehen hatte. 2014 veröffentlichte er sein erstes Blippi-Video. Seitdem betreibt er mehrere Kanäle als Blippi, einschließlich des Blippi Toys-Kanals, der allein 7 Millionen Dollar pro Jahr einbringt.

Er trägt immer noch den Hut, den seine Mutter für ihn als Teil seines originalen Blippi-Kostüms in jedem Video genäht hat.

David Dobrik: 15,5 Millionen US-Dollar

David Dobrik ist ein 24-jähriger YouTuber, der sich auf Humor und Unterhaltungsvideos spezialisiert hat. Er hat über 18 Millionen Abonnenten und erhielt 2020 über 2 Milliarden Aufrufe.

Wie Mr. Beast ist Dobrik für dramatische Schüler bekannt, darunter die Heirat mit der Mutter seines besten Freundes als Scherz.

Vor kurzem hat er sich in TikTok niedergelassen und über 20 Millionen Follower angehäuft.

Möchten Sie von zu Hause aus arbeiten, Ihren Zeitplan kontrollieren und mehr Geld verdienen? Laden Sie meinen KOSTENLOSEN ultimativen Leitfaden für die Arbeit von zu Hause aus herunter.

Jeffree Star: 15 Millionen US-Dollar

Jeffree Star stand ursprünglich in den MySpace-Tagen im Rampenlicht, um für seine Musik zu werben. Er ist Sänger, Songwriter und DJ.

Jeffree nutzte letztendlich seinen Ruhm, um YouTube-Inhalte über Make-up, Kosmetik und Mode zu erstellen. Er hat 17,5 Millionen Abonnenten und über 2 Milliarden Videoaufrufe.

Zu seinen beliebtesten Inhalten gehören Make-up-Rezensionen, Make-up-Tutorials und Reisevideo-Blogs.

Jeffree ist auch eine Internet-Persönlichkeit, die unterhaltsame Inhalte aus seinem Alltag hochlädt. Zum Beispiel hat er Videos über das Aufräumen seines unordentlichen Hauses und den Aufenthalt in einem Taco Bell Hotel.

Wie Youtubers Geld verdienen

Wie verdienen diese Leute tatsächlich Geld auf YouTube? Dies ist die erste Frage, die die meisten Menschen haben.

Es gibt fünf Möglichkeiten, direkt vom YouTube-Partnerprogramm (YPP) bezahlt zu werden. Ich werde Ihnen einen kurzen Überblick über jeden geben.

  • Werbeeinnahmen – Dies ist der einfachste Weg, um auf YouTube Geld zu verdienen. Sie werden dafür bezahlt, dass Google Anzeigen auf Ihren Inhalten schalten kann. Zu den Werbeformaten gehören Display-Anzeigen, Overlay-Anzeigen, nicht überspringbare Video-Anzeigen, Stoßfänger-Anzeigen und gesponserte Karten.
  • Channel-Mitgliedschaften – Laden Sie Ihren Abonnenten eine monatliche Gebühr in Rechnung. Bezahlte Kanalabonnenten erhalten gegen ihre monatliche Zahlung Zugang zu Vergünstigungen wie Emojis, Abzeichen und anderen Angeboten. Gute Möglichkeit, wiederkehrende Einnahmen zu erzielen.
  • Warenregal – Ermöglicht die Präsentation von Markenartikeln in Ihren Videoinhalten. Gemacht für Youtubers, die bereits Produkte auf einer E-Commerce-Plattform eines Drittanbieters verkaufen. Verwenden Sie YouTube, um den Online-Umsatz zu steigern.
  • Super Chat & Super Sticker – Ihre Fans können für Super Chat und Super Sticker bezahlen, wenn Sie ein Live-Video übertragen. Diese Funktionen heben ihren Namen und ihre Nachrichten während einer Sendung im Chat-Feed hervor. Je nachdem, wie viel sie ausgeben, können ihre Kommentare oben im Feed angeheftet werden.
  • YouTube Premium – YouTube bietet Nutzern, die eine werbefreie Erfahrung, Offline-Anzeige und YouTube-Musik wünschen, ein monatliches Abonnement. Ersteller können einen Anteil an diesen Einnahmen erhalten, je nachdem, wie viel ihre Inhalte von YouTube Premium-Mitgliedern angesehen werden.

Sie können Ihren YouTube-Kanal auch nutzen, um außerhalb der Plattform Geld zu verdienen. Affiliate-Programme, Influencer-Marketing und die Lizenzierung Ihrer Inhalte sind drei Beispiele dafür. All dies wird außerhalb von YouTube durch Dritte verwaltet und erleichtert.

Bonus: Mehr als ein Einkommensstrom kann Ihnen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten helfen. In meinem KOSTENLOSEN ultimativen Leitfaden zum Geldverdienen erfahren Sie, wie Sie nebenbei Geld verdienen können

Voraussetzungen, um auf YouTube Geld zu verdienen

Bevor Sie Monetarisierungsfunktionen auf YouTube aktivieren und Millionen verdienen können, müssen Sie bestimmte Teilnahmebedingungen erfüllen. Als erstes musst du dich für das YouTube-Partnerprogramm (YPP) bewerben.

Zu den Mindestanforderungen, die für das YPP zu berücksichtigen sind, gehören:

  • Über 1.000 Abonnenten
  • Über 4.000 öffentliche Beobachtungsstunden in den letzten 12 Monaten
  • Ein gültiges und verknüpftes Google AdSense-Konto (so werden Sie bezahlt)
  • Sie müssen in einer Region oder einem Land leben, in dem YPP verfügbar ist
  • Befolgen Sie alle Richtlinien und Richtlinien zur Monetarisierung von YouTube

Sobald Sie in das Partnerprogramm aufgenommen wurden, haben Sie nicht sofort Zugriff auf jede Monetarisierungsfunktion. Jeder hat seine eigenen Anforderungen:

Werbeeinnahmen

Channel-Mitgliedschaften

  • Muss 18+ sein
  • Mindestens 30.000 Kanalabonnenten

Warenregal

  • Muss 18+ sein
  • Mindestens 10.000 Kanalabonnenten

Super Chat & Super Aufkleber

  • Muss 18+ sein
  • Muss in einem Land oder einer Region leben, in der Super Chat verfügbar ist

YouTube Premium

  • Es müssen Inhalte erstellt werden, die von YouTube Premium-Abonnenten angesehen werden

Wenn du für gesponserte Inhalte bezahlt wirst (getrennt vom YouTube-Partnerprogramm), musst du deine Markenbeziehungen zu YouTube weiterhin offenlegen, wenn du Inhalte hochlädst. Andernfalls kann Ihre Buchhaltung ausgesetzt werden.

Bonus: Möchten Sie Ihren Traum von der Arbeit von zu Hause aus verwirklichen? Laden Sie meinen ultimativen Leitfaden für die Arbeit von zu Hause aus herunter, um zu erfahren, wie Sie die Arbeit von zu Hause aus für SIE arbeiten lassen können.

Häufig gestellte Fragen

Wie viel verdient ein YouTuber mit 1 Million Abonnenten?

Der durchschnittliche YouTuber mit 1 Million Abonnenten verdient normalerweise ungefähr 60.000 US-Dollar pro Jahr. Wenn Sie erwägen, ein YouTuber zu werden, um auf einfache Weise Geld zu verdienen, sollten Sie zuerst diese Optionen prüfen.

Wer ist der bestbezahlte YouTuber?

Der bestbezahlte Youtuber ist erst 8 Jahre alt. Sein Kanal Ryan’s World (ehemals Ryan ToysReview) hat mehr als 24 Millionen Abonnenten.

Wie viel werden YouTubers bezahlt?

Es variiert stark je nach YouTuber. Normalerweise erhalten Sie mit 1 Million Aufrufe auf YouTube zwischen 2000 und 40.000 US-Dollar.

Wie viel verdient ein YouTuber pro Monat?

Der durchschnittliche YouTuber mit einer Million Abonnenten verdient ungefähr 5000 US-Dollar pro Monat.

Kennen Sie Ihr Verdienstpotential?

Nehmen Sie an meinem Quiz zum Verdienstpotential teil und erhalten Sie einen benutzerdefinierten Bericht, der auf Ihren einzigartigen Stärken basiert. Erfahren Sie, wie Sie in nur einer Stunde zusätzliches Geld verdienen können.

Starten Sie das Quiz

Comments are closed.